+

WOHNUNGSBAU

Bezahlbares Wohnen

Altona weiter vorn
Danke für Ihr Vertrauen!

Gabi Dobusch

Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft

Soziales Engagement und Gemeinnützigkeit wird in Altona mit Hilfe der Troncabgabe gestärkt!

Pressemeldung 14. Dezember 2016

Gabi Dobusch unterstützt drei wichtige Institutionen im Herzen Altonas!

Die Bürgerschaft beschloss diese Woche die Vergabe der sogenannten Troncmittel aus den vergangenen beiden Jahren. Die Troncabgabe ist von den Hamburger Spielbanken zu leisten. Dabei ist gesetzlich vorgegeben, mit diesen Mitteln gemeinnützige Zwecke zu finanzieren. Die SPD-Bürgerschaftsabgeordnete für Altona Gabi Dobusch unterstützt auch dieses Mal wieder Einrichtungen in Altona bei nötigen Anschaffungen, die nun aus Troncmitteln finanziert werden können. Freuen können sich das Kinderbuchhaus im Altonaer Museum über neue Präsentationsmedien, amnesty for women über neue Stühle für ihren Kursraum und der Bürgertreff Altona Nord über ein neues Kopiergerät. Das Kinderbuchhaus besteht seit 2005 und wurde vom gemeinnützigen Verein „Forum für Bilder-Buch-Kultur e.V.“ gegründet. Es befindet sich im Altonaer Museum. Im Kinderbuchhaus können Kinder Autorinnen und Autoren sowie Illustratorinnen und Illustratoren begegnen und auch selbst kreativ arbeiten oder auch Ausstellungen besuchen. Amnesty for women ist ein gemeinnütziger Verein, der seit Mitte der 80er Jahre besteht, Ziel des Vereins ist die Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und Diskriminierung, die insbesondere auch Migrantinnen erfahren. Der Verein hilft aber auch bei Alltagsbewältigung, z.B. mit Beratungen und Deutschkursen. Der Bürgerstreff Altona Nord sieht sich als ein Stadtteilzentrum - zu finden sind hier z.B. Kulturprojekte für den Stadtteil, Gruppentreffen sowie diverse Kursangebote.

Dokument herunterladen: PM Troncmittel

  Pressemeldungen

Twitter