+

MEDIENSTANDORT

Startups fördern

Altona weiter vorn
Danke für Ihr Vertrauen!

Gabi Dobusch

Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft

Verwendung der Tronc-Abgabe aus den Jahren 2014/2015 für einmalige Zwecke im Haushaltsjahr 2016

Zur Unterstützung der gemeinnützigen Arbeit vergibt die Hamburgische Bürgerschaft Mittel aus der Tronc-Abgabe an soziale Einrichtungen und Projekte sowie Stiftungen und Initiativen, die sich mit großem Einsatz und Engagement um die Belange von Kindern und Jugendlichen, den sozialen Ausgleich, die sportliche und kulturelle Förderung, dem ökologischen Ausgleich oder auch um das gute Zusammenleben in den Stadtteilen und der Nachbarschaft kümmern.

Die Bürgerschaft möge beschließen:

A. Kinder, Jugendliche und ihre Familien

1. Das Mehrgenerationenhaus Nachbarschatz erhält für Außenspielgeräte 4.414,85 Euro.

2. Das Jugendparlament Finkenwerder erhält für erste Maßnahmen 2.500 Euro.

3. Die Ev-luth. Kirchengemeinde St. Georg/Borgfelde erhält 3.000 Euro für eine Interkulturelle Jugendreise nach Ausschwitz/Krakau.

4. Das Haus der Jugend Rothenburgsort erhält 8.000 Euro für Ausstattung seines Neubaus.

5. Der Väter e. V. erhält 2.800 Euro für Gestaltung und Druck eines Image-Flyers.

6. Der Zirkus ABRAX KADABRAX erhält 9.500 Euro für Reparaturen und Ausbau des Zirkuswagens.

7. Das Jugendzentrum Kiebitz erhält 2.500 Euro für Baumaterial und eine Malwand.

8. Der Verwaiste Eltern und Geschwister Hamburg e. V. erhält 3.015 Euro zur Investi-tion in seine Internetpräsenz.

9. Die ETV ? KIJU erhält 1.489 Euro für Musikinstrumente.

10. Pro Niendorfer Gehege e. V. erhält 4.021,56 Euro für Ersatz und Erneuerung auf dem Gehege-Spielplatz.

11. Gefangene helfen Jugendlichen e. V. erhält 4.500 Euro für die Anschaffung eines Messestandes und Projekt-Evaluation

12. HUDE ? Hamburg Nord, Hilfe für junge Wohnungslose erhält 1.830 Euro für die Anschaffung einer Waschmaschine und eines Trockners.

13. Die Ankerland Trauma-Therapiezentrum gGmbH erhält 3.412,80 Euro für die Ausstattung eines Bewegungsraumes zu Therapiezwecken für Kinder und Jugendliche.

14. Die Kita Kleine Füße erhält 1.150 Euro für Anschaffungen für Bewegung und Spiel.

15. Die Quadriga gGmbH erhält 4.900 Euro für die Neuanschaffung von Sitzgelegenheiten.

16. Die Ev. Kindertagesstätte Martin Luther King erhält 4.700 Euro für eine Kita-Tischgruppe mit Gestühl.

17. Das Strandbad Farmsen erhält 3.600 Euro für die Sanierung einer Doppelschaukel.

18. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Berne e. V. erhält 3.000 Euro für ein Zelt für die Jungfeuerwehr.

19. Der Jugendclub Berner Au erhält 1.200 Euro für Innenbeleuchtung.

20. Der Malteser Hilfsdienst, Jugendclub ?Manna?, erhält 3.100 Euro für Einrichtung und Erweiterung des kreativen Angebots.

21. Die FF Hummelsbüttel, Jugendfeuerwehr, erhält 2.385 Euro für Carport und IT.

22. Das CVJM Jugendhaus Lemsahl erhält 2.550 Euro für Bausteine und Lagerkisten.

23. Das Eltern-Kind-Zentrum der AWO Kita Löwenzahn erhält 2.100 Euro für einen Computerarbeitsplatz und Nähmaschinen.

24. Die Initiative Aktivspielplatz Tegelsbarg e. V. erhält 2.200 Euro für die Sanierung der Tobeecke.

25. Das Projekt BEO Berufsorientierung im Tegelsbarg TAK e. V. erhält 1.650 Euro für die Erweiterung der Beleuchtung in der Werkstatt.

26. Der Voll in Bewegung e. V. erhält 1.700 Euro für die Reaktivierung des Fitnesskellers im Jugendzentrum Großlohe.

27. Der Jugendclub Mittendrin erhält 2.000 Euro für Stühle und die Neubespannung des Billardtischs.

28. Startloch Rahlstedt erhält 1.000 Euro die Erweiterung des Outdoor-Angebot.

29. Die Fachberatungsstelle Zornrot e. V. erhält 1.467,09 Euro für die Anschaffung eines neuen Notebooks.

30. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Harburg e. V. erhält 15.050 Euro für einen Kleinbus für die Jugendfeuerwehr.

31. Die Kita Este GmbH erhält 1.225 Euro für Fallschutzmatten.

B. Sozialpolitische Projekte

1. Der Verein Luur-Up e. V. erhält für die Anschaffung einer Spülmaschine und eines Multifunktionsdruckers 2.100 Euro.

2. Der Verein Nutzmüll e. V. erhält für die Ausstattung eines Arbeitsplatzes 12.000 Euro.

3. Der Verein Nutzmüll e. V. erhält für die Anschaffung eines Lastenrades 2.300 Euro

4. Der Verein Arbeitsgemeinschaft selbstständiger Migranten e. V. erhält 3.600 Euro für die Ausstattung von PC Arbeitsplätzen.

5. Der Verein Hilfe durch Flüchtlingshilfe e. V. erhält 2.000 Euro für Baumaterialien und Projektausstattung.

6. Hamburg Leuchtfeuer erhält 3.500 Euro für ein Benefiz-Konzert.

7. Der Caritasverband für Hamburg e. V. erhält 3.412 Euro für die Einrichtung eines Isolationszimmers.

8. Der Horner Freiheit e. V. erhält 2.200 Euro für Whiteboards.

9. Die Stiftung Klingelknopf erhält 1.364 Euro für ein Projekt gegen Neurofibromatose.

10. Der Förderverein Billenetz e. V. erhält 2.802 Euro für die Ausstattung des Beratungsraums.

11. Der Verein zur Förderung der Integration in Hamburg Wilhelmsburg e. V. erhält 1.280 Euro für ein Rudergerät.

12. Der Verein zur Förderung der Integration in Hamburg Wilhelmsburg e. V. erhält für die Freiwillige Feuerwehr Moorwerder 1.400 Euro für einen Schulungs-Beamer.

13. Der GWA St. Pauli e. V. -ADEBAR- erhält 1.961,80 Euro für Büroausstattung.

14. Amnesty for Women erhält 999,96 Euro für die Bestuhlung der Beratungsräume.

15. Der Bürgertreff Altona erhält 2.260 Euro für die Anschaffung eines Kopierers.

16. Hanseatic Help e. V. erhält 5.000 Euro für EDV-Ausstattung und Möbel.

17. Die Maltaeser Werke gGmbH erhält 2.056,32 Euro für einen Wäschetrockner.

18. Die Luthergemeinde Hamburg-Bahrenfeld erhält 3.252,50 Euro für die Einrichtung eines separaten Beratungsraumes.

19. Der ASB Ortsverband Hamburg-West e. V. erhält 4.410 Euro für die Anschaffung von Einsatzjacken.

20. Der Runde Tisch Blankenese erhält 5.000 Euro für das Projekt ?Buntes Haus?.

21. Die Interkulturelle Begegnungsstätte (IKB) e. V. erhält 2.424,29 Euro für Möbel und ein Notebook.

22. Die Tagesaufenthaltsstätte für Wohnungslose erhält 5.007,25 Euro als Zuschuss für einen neuen Kochkessel.

23. Die Freie Evangelische Gemeinde Lokstedt erhält 2.357,60 Euro für die Ausstattung des Why-Not-Cafes.

24. Das Stadtteilbüro Dulsberg erhält 1.150 Euro für die Anschaffung von 10 Festzeltgarnituren.

25. Der Frauenhand-Werkstatt e. V. erhält 1.300 Euro für die Anschaffung einer Töpferscheibe.

26. Der Kulturpunkt erhält 1.500 Euro für Nähmaschinen.

27. St. Gertrud hilft erhält 4.500 Euro für die Anschaffung von Computer und Zubehör.

28. Der Seniorentreff Langenhorn in der St. Jürgen-Zachäus-Kirche erhält 12.000 Euro für die Umgestaltung des Außenbereichs.

29. Die GoSa gGmbH erhält 1.600 Euro für Einrichtungsgegenstände für neue Räumlichkeiten des Tagestreffs.

30. Der ASB Seniorentreff erhält 1.000 Euro für Materialien für Spiel- und Gedächtnistraining.

31. Der DRK Seniorentreffpunkt Sasel erhält 3.400 Euro für seniorengerechtes Mobiliar und Tablets.

32. Die Begegnungsstätte Bergstedt erhält 2.550 Euro für neuen Fußbodenbelag im Veranstaltungssaal.

33. Der Insel e. V. erhält 3.000 Euro für die Unterstützung seiner Arbeit.

34. Der Hand und Werk e. V. ? Repair Café Sasel & RepairKids erhält 3.400 Euro für ein ?Alstertaler Lastenfahrrad?.

35. Der Gärtnerhof Stüffel e. V. erhält 2.465 Euro für neue Stühle und die Renovierung des Mehrzweckraums.

36. Der Stadtteiltreff Großlohe erhält 2.000 Euro für die Neuanschaffung von Inventar.

37. Das Martha-Haus erhält 2.410 Euro für Bett-Aufstehmelder.

38. Der ARBEITSGEMEINSCHAFT Bergedorf-West e. V. erhält 6.052,34 Euro für das Aufpolstern des Mobiliars im Bürgerhaus Westibül.

39. Die Marktgemeinschaft Wochenmarkt Neugraben erhält 1.358,39 Euro für ein Hinweisschild Wochenmarkt.

40. Der Hospizverein Hamburger Süden 698,97 Euro für Stühle.

41. Die Johann Daniel Lawaetz-Stiftung erhält 2.000 Euro für die Anschaffung eines Gerätehauses und von Gartenwerkzeug.

42. Der Verein Kirchdorfer Eigenheimer e. V. erhält 2.209 Euro für eine mobile Verstärkeranlage.

43. Die Alevitische Gemeinde Hamburg e. V. erhält 3.000 Euro für die Anschaffung von EDV.

44. Der Spielmanns- und Fanfarenzug Blau-Weiss Osdorf e. V. erhält 1.790 Euro für Musikinstrumente.

45. Leben-im-Alter erhält 2.018 Euro zur Unterstützung der Arbeit.

46. Basis und woge e. V., Leitung Hamburg-Nord & Altona erhält 1.200 Euro für den Einbau eines Fensterschutzes.

47. Das Stadtteilarchiv Bramfeld erhält 1.000 Euro für Datenspeicher und Computer.

48. Das Strandbad Farmsen erhält 2.600 Euro für die Umrüstung auf barrierefreien Zugang.

49. Der Kleingartenbauverein Habichthof e. V. erhält 2.000 Euro für eine Tischtennisplatte.

50. Der IG Lentersweg e. V. erhält 2.500 Euro für ein Gerätehaus.

51. Der Förderverein Freiwillige Feuerwehr Pöseldorf e. V. erhält 3.949,61 Euro für die Modernisierung der Alarmanlage.

52. Der Förderverein der FF Stellingen e. V. 2.224,17 Euro zur Unterstützung der Arbeit der FF.

53. Die IG Große Bergstraße erhält 3.000 Euro für Sachkosten für Weihnachtsmarkt zur Wiederbelebung des Quartiers.

54. Die Initiative "Platz ohne Namen" erhält 1.922 Euro für einen Unterstand für Schachfiguren.

55. Die Ev.-Luth. Kirchen-Gemeinde Niendorf erhält 6.551,44 Euro für die Sanierung der Fenster der Kirche am Markt.

56. Der Bürgerverein Rahlstedt e. V. erhält 2.000 Euro für Zusatzschilder zur Ergänzung von Straßenschildern.

57. Die Kirchengemeinde Alt-Rahlstedt erhält 2.000 Euro für die Erneuerung des Kirchengestühls.

58. Der Sprungbrett e. V./Haus brügge, Café evergreen, erhält 2.384,80 Euro für neue Tische für den offenen Treff des Cafés.

59. Der Bürgerhaus Allermöhe e. V. erhält 4.532 Euro für Tische und Stühle für das Bürgerhaus.

60. Die Ev.-luth. Cornelius Kirchengemeinde erhält 1.974 Euro für den Ersatz der Kirchentür.

61. Die Katholische Kirchengemeinde Heilig Kreuz erhält 1.500 Euro für Ausstattung bzw. Veranstaltungstechnik (Licht/Ton).

62. Der Förderverein ?Unser Freibad Neugraben? e. V. erhält 689,67 Euro für die Anschaffung von T-Shirts.

63. Der Kleingartenanlage Klgv. 610 ? Park Schulenbrooksbek e. V. erhält 3.500 Euro zur Sanierung des Vereinscontainers.

C. Schulische und Bildungsprojekte

1. Das Institut für die Geschichte der deutschen Juden erhält für die Durchführung von Schülerprojekten 15.000 Euro.

2. Der Schulverein Heinrich-Hertz-Schule erhält 1.276,69 Euro für die Anschaffung von Kameras für den naturwissenschaftlichen Unterricht.

3. Der Schulverein Gesamtschule Alter Teichweg 200 e. V. erhält 2.200 Euro für die Anschaffung einer Slackline für den Grundschulhof.

4. Der Schulverein Carl-Götze-Schule erhält 3.000 Euro für die Anschaffung von Spielgeräten.

5. Der Schulverein der kath. Schule Hamburg Farmsen e. V. erhält 1.600 Euro für ein Stehkarussell.

6. Der Schulverein Islandstrasse e. V. erhält 2.330 Euro für Judomatten.

7. Der Förderverein der Schule Bekassinenau e. V. erhält 1.260 Euro für Pausenmobiliar.

8. Der Schulverein STS Meiendorf e. V. erhält 1.140 Euro für Pausenmobiliar.

9. Der Schulverein Schule In der Alten Forst erhält 2.000 Euro für Roller.

10. Das Gymnasium Dörpsweg erhält 2.099 Euro für Spielgeräte.

11. Der Schulverein Schule In der Alten Forst erhält 2.000 Euro für Zahnbürsten und Zahnpasta.

D. Sportprojekte

1. Der Rudervereinigung Bille von 1896 e. V. erhält für die Sanierung der Heizungs-
anlage 4.000 Euro.

2. Der St. Pauli Bats e. V. erhält 3.000 Euro für eine Basketballkorbanlage.

3. Der Hamm United FC erhält 2.998 Euro für Spielerbänke.

4. Der Sport-Club Hamm von 1902 e. V. erhält 2.200 Euro für Kids Trainings-Starterausrüstung.

5. Der TuS Hamburg von 1880 e. V. erhält 2.200 Euro für Kids Trainings-Starterausrüstung.

6. Der Hamburg Huskies American Sports e. V. erhält 1.200 Euro für Kids Trainings-Starterausrüstung.

7. Der Turnerbund Hamburg Eilbeck e. V. erhält 2.500 Euro für den Aufbau eines Outdoor-Gyms.

8. Der Sportvereinigung Billstedt-Horn von 1891 e. V. erhält 2.898 Euro für einen PKW-Anhänger.

9. Der Dance Company Hamburg e. V. erhält 2.737 Euro für eine Schattenwand.

10. Der Parksport Wilhelmsburger Sportinsel eG erhält 1.038 Euro für den Infopavillon.

11. Der 1. Frauen-Fußball-Club Elbinsel erhält 1.138 Euro für ein Kontergewicht für Tore.

12. Der Schützenverein Moorwerder v. 1951 e. V. erhält 1.380 Euro für die Erneuerung der Luftgewehrstände.

13. Der Hamburger Berg erhält 6.800 Euro für Sportausrüstung für Flüchtlinge.

14. Der SV Eidelstedt erhält 4.732,48 Euro für Sportgeräte.

15. Der TuS Germania Schnelsen von 1921 e. V. erhält 5.069,40 Euro für Tor und Materialgerätehaus.

16. Der Wassersportverein Overfreunde Hamburg e. V. erhält 3.055 Euro für die Erneuerung der Schmutzwasserhebeanlage.

17. Der Dulsberg Sport-Club HANSEAT von 1899 e. V. erhält 1.600 Euro für die Erneuerung der Elektroinstallation im Clubheim.

18. Der SC Urania von 1931 e. V. erhält 1.100 Euro für die Anschaffung von Taschen und Anzügen inkl. Beflockung.

19. Der Athlethenclub Hamburg erhält 3.650 Euro für die Anschaffung von Kettlebells und Trainingsscheiben für Langhanteln.

20. Der TSV Eppendorf-Groß Borstel von 1908 e. V. erhält 6.233 Euro für den Neubau der Begegnungsstätte.

21. Der TSV Wandsetal erhält 5.000 Euro für Beleuchtung der Sanitäranlagen.

22. Der Wandsbeker TSV Concordia e. V. erhält 7.000 Euro für einen Defibrillator und Möbel für das Jugendheim.

23. Der Turnerbund Hamburg Eilbeck e. V. erhält 3.000 Euro für die Sanierung des Kellerabgangs.

24. Der Bramfelder Sportverein von 1945 e. V. erhält 4.700 Euro für die Anschaffung von Karate-Matten.

25. Der Rahlstedter Sport-Club von 1905 e. V. erhält 2.000 Euro für die Sanierung des Vereinsheims.

26. Der Hamburger Minigolf-Club von 1965 e. V. erhält 1.860 Euro für Sanierungsarbeiten.

27. Der VfL Lohbrügge von 1892 e. V. erhält 2.154,77 Euro für Trikotsätze.

28. Der TSG Bergedorf erhält 1.500 Euro für Sportzubehör (insbesondere für Flücht-lingsfrauen).

29. Der HNT Hausbruch- Neugrabener Turnerschaft von 1911 e. V. erhält 2.000 Euro für den Fettabscheider.

30. Der TSV Stellingen erhält 2.513,87 Euro für Ausstattung des Aufenthaltsraums.

31. Der FTSV Altenwerder von 1918 e. V. erhält 2.082,70 Euro für Bogennetz bzw. Zielscheiben.

E. Kulturelle Projekte

1. Der Kulturverein Smoerrebroed e. V. erhält für die Anschaffung von Musik- Equipment und technischer Ausrüstung 10.000 Euro.

2. Hein & Fiete erhält für Aufbau und Durchführung einer Lichtprojektion 26.918 Euro.

3. Der Verein Querbild e. V. erhält für den barrierefreien Umbau der Internetpräsenz der LesbischSchwulenFilmtage 8.000 Euro.

4. Der Verein Heimatmuseum und Geschichtswerkstatt Barmbek e. V. erhält 2.700 Euro für die Anschaffung einer Informationstafel.

5. Die Hanseatische Materialverwaltung erhält 3.900 Euro für einen mobilen Maskenwagen.

6. Der Querbild e. V. erhält 4.900 Euro für die Renovierung der Büroräume.

7. Der Stacksignale e. V. erhält 2.990 Euro für ein Zelt.

8. Der CVJM Oberalster zu Hamburg e. V. erhält 2.100 Euro für Theatertechnik.

9. Das Kooperationsprojekt Bürgertreff Altona Nord, Grundschule Arnkielstraße erhält 3.315 Euro für ein Inklusives Theaterprojekt.

10. Das Kinderbuchhaus erhält 2.530 Euro für Ausstattung und Präsentationsmedien für die Werkstatt.

11. Der Hamburger Fürsorgeverein von 1948 e. V. erhält 1.286 Euro für eine Filmvor-führung sowie Projektvorstellung der Hamburger Stelle für Täter-Opfer-Ausgleich.

12. Das Eidelstedter Bürgerhaus erhält 3.712,48 Euro für ein Klavier.

13. Das Kulturhaus Eppendorf erhält 2.000 Euro für die Anschaffung neuer Lautsprecher.

14. Der Multikulti Werkstatt e. V. erhält 8.903,31 Euro für die Anschaffung und Ausstattung von Präsentationsmedien.

15. Der Galerie DulsArt, Kunst- und Kulturverein e. V. erhält 1.150 Euro für die Anschaffung eines Kühlschranks und von Möbeln.

16. Die Zinnschmelze erhält 2.300 Euro für den beweglichen, klappbaren Spiegel für ein Tanzprojekt.

17. Das Hamburger Puppentheater erhält 11.000 Euro für die Anfertigung und den Einbau von Theatervorhängen.

18. Das Ella Kulturhaus erhält 2.987 Euro für die Ausstattung eines neuen Gruppenraums.

19. Das Diakonie Zentrum Langenhorn eGmbH erhält 2.780 Euro für die technische Ausstattung.

20. Der Bürgerverein Wandsbek von 1848 e. V. (Heimatmuseum) erhält 4.600 Euro für die Sanierung des Vereinshauses.

21. Das Kulturschloss Wandsbek erhält 2.500 Euro für die Sanierung der Küche.

22. Die Vereinigung Duvenstedt erhält 3.400 Euro für die Sanierung des Bühnenhauses.

23. Der Gabriel e. V. erhält 2.000 Euro für die Ausstattung des neuen Kulturcafés.

24. Der Bergedorf alevitisches Kulturzentrum BAKM e. V. erhält 1.826,05 Euro für technisches Zubehör für die Musikanlage.

25. Der Kultur & Geschichtskontor erhält 1.000 Euro für IT.

26. Das Kulturzentrum LOLA erhält 2.382,38 Euro Kurse und Inventar.

27. Das KIKU ? Kinderkulturhaus erhält 2.000 Euro für Kücheneinrichtung.

28. Die Jugendbauhütte Hamburg gGmbH erhält 5.000 Euro für die Sicherung der Standfestigkeit des 500 Jahre alten Hufnerhauses.

29. Der Förderverein Stellwerk e. V. erhält 5.250 Euro für Ausstattungsgegenstände.

30. Das Kulturhaus Süderelbe erhält 2.771,27 Euro für die Anschaffung eines Vorhangs.

F. Ökologische Projekte

1. Die Fux eG erhält für Landschafts- und Platzgestaltung an der ehemaligen Viktoria-Kaserne 6.000 Euro.

2. Der Verein Garten der Frauen e. V. erhält für eine Skulptur, Infotafel sowie Land-schaftsgestaltung 5.255 Euro.

3. Das Gut Karlshöhe erhält für Dachsanierungen 2.000 Euro.

4. Der NABU Landesverband Hamburg e. V. erhält für Rückbaumaßnahmen im Naturschutzgebiet 5.590 Euro.

5. Der Verein Hamburg unverpackt e. V. erhält für die Ausstattung eines Informationsstandes und einen Prototyp für Bildungsarbeit 8.400 Euro.

6. Die NABU Gruppe West erhält 3.800 Euro für eine Vortragsreihe und ein Kinderfest.

7. Pro Niendorfer Gehege e. V. erhält 9.000 Euro für die Aussichtsplattform am Wildgehege.

8. Die Stiftung Natur im Norden erhält 3.300 Euro für ein Mediensofa für die Dauerausstellung im Besucherzentrum Haus der Wilden Weiden.

Antrag

Hamburgische Bürgerschaft
20.01.2017
Drucksache: 21/

Von den Abgeordneten:
Kazim Abaci, Peri Arndt, Ksenija Bekeris, Hendrikje Blandow-Schlegel, Ole Thorben Buschhüter, Matthias Czech, Gabi Dobusch, Andreas Dressel, Barbara Duden, Henriette von Enckevort, Martina Friederichs, Uwe Giffei, Birte Gutzki-Heitmann, Astrid Hennies, Danial Ilkhanipour, Regina Jäck, Hildegard Jürgens, Annkathrin Kammeyer, Gert Kekstadt, Annegret Kerp-Esche, Dirk Kienscherf, Martina Koeppen, Anne Krischok, Gerhard Lein, Gulfam Malik, Dorothee Martin, Doris Müller, Arno Münster, Christel Oldenburg, Milan Pein, Mathias Petersen, Lars Pochnicht, Jan Quast, Wolfgang Rose, Jenspeter Rosenfeldt, Monika Schaal, Marc Schemmel, Hansjörg Schmidt, Frank Schmitt, Markus Schreiber, Brigitta Schulz, Sören Schumacher, Jens-Peter Schwieger, Karl Schwinke, Joachim Seeler, Olaf Steinbiß, Tim Stoberock, Urs Tabbert, Juliane Timmermann, Sven Tode, Carola Veit, Isabella Vértes-Schütter, Hauke Wagner, Michael Weinreich, Sylvia Wowretzko, Ekkehard Wysocki, Güngör Yilmaz

Twitter